Ausfahrt im Kellerwald 01.05.08

110520082249
110520082248
110520082247
110520082246
110520082250

5. Ori der Mini IG Schwalm Eder 20.09.2008

200920082520
200920082521
200920082524
200920082527
200920082528
200920082529
200920082530
200920082531
DSC00386
DSC00385
DSC00384
DSC00390
DSC00389
DSC00388
DSC00387

Young+Oldtimertreffen Vadenrod

060720082380
060720082381
060720082382
060720082383
060720082384
060720082385
060720082386
060720082387
060720082388
060720082389
060720082390
060720082391
060720082392
060720082393
060720082394
060720082362
060720082363
060720082364
060720082365
060720082366
060720082367
060720082368
060720082369
060720082370
060720082371
060720082372
060720082373
060720082374
060720082375
060720082376

06.07.2008

 

Samuel und ich haben heute der oben genannten Veranstaltung unsere Aufwartung mit dem Bänger gemacht.

Morgens um kurz nach Neun an der "neuen" Honsel in Zigenhain getroffen und los, mit nur einmal nach dem Weg fragen waren wir auch recht zügig dort angekommen.

Wie schon im Vorjahr wurden wir durch die hervorragende Organisation der Veranstalter vom Ortseingang auf das Festgelände gleitet.
Der Kaffeengpass vom Vorjahr war nur dunkle Erinnerung und so gestärkt machten wir die Inspektion der reichlich vorhandenen Boliden. Neben den bekannten deutschen Herstellern wie VW, Opel, Mercedes und Porsche gab es eine sehr schöne alte Cobra, Triumph, MG Roadster, einen alten Buckel Volvo, Renault R4 oder 5?

Etwas verspätet ging es, nach einer kleinen Vorstellung der Fahrzeuge, dann zur sehr schönen Ausfahrt über ca. 80 km durch den wunderbaren Vogelsberg.

Da wir eine der letzten Startnummern hatten, kamen wir auf einen reichlich besuchten Festplatz zurück. Die Grillstation war schon ausgiebig belagert, Gyros, Bratwurst, Steaks, Pommes, Bratkartoffeln und Getränke gab’s zu sehr günstigen Konditionen. Und auch wie im vergangen Jahr hat dies auch sehr gut Geschmeckt!
Während des Schlange Stehens ereilte uns ein Notruf der Mini IGler vom Bodensee die aus Braunschweig zurück fuhren: Heikes Mpi hatte wohl Kühlprobleme und war vorsichtshalber kurz vor Kassel abgestellt worden. Nun war Ersatz gefragt! Und da Uwe im Urlaub war lag es an Samuel und mir den Spender-Mpi Leimsfeld zu demontieren.

Sind noch schnell eine Runde über den Platz, haben uns den VW Käfer Hauben-Diffusor erklären lassen, über den frosch-votzen-grünen E Kadett mit Startschwierigkeiten gefrotzelt, und den geplanten Geschicklichkeitswettbewerb erklären lassen.

Danach machten wir uns auf den "zügigen Heimweg" nach Leimsfeld wo wir den gammeligen Mpi von seinem rostigen Kühlergrill befreiten und den Kühler bereits demontierten als uns der Anruf ereilte das der Mpi vom Bodensee jetzt ohne Lüfter weiter fährt... mmmhh... naja.


Ich kann mich nur wiederholen und von einem hervorragenden Treffen in Vadenrod sprechen, war alles sehr professionell und durchdacht. Hut ab vor den Organisatoren der freiwilligen Feuerwehr Vadenrod und all den Helfern
Hab Ihr Klasse gemacht!!